SAMSTAG 21. JANUAR 2017 – TAG DER OFFENEN TÜR BEI PROCREA

Behandlung und Unterstützung bei Unfruchtbarkeit im Mittelpunkt am “Tag der offenen Tür” bei ProCrea.

Unfruchtbarkeit ist nicht nur ein pathologisches Problem mit dem man sich auseinandersetzt und welches oftmals behoben, jedoch auch zu einer psychischen Belastung werden kann. Am “Tag der offenen Tür” welcher das Zentrum ProCrea für Samstag den 21. Januar 2017 organisiert hat, spricht man über Unfruchtbarkeit. Die Spezialisten von ProCrea erklären was man unter Unfruchtbarkeit versteht, wie man sich auch aus psychologischer Sicht, damit auseinandersetzen kann und welche Techniken angewendet werden um zur gewünschten Schwangerschaft zu gelangen.

Die Teilnahme am “Tag der offenen Tür” mit vorheriger Anmeldung beim Sekretariat von ProCrea, ist kostenfrei und offen für alle. 

 

Programm für den “Tag der offenen Tür” beim ProCrea Zentrum von Lugano

Samstag 21. Januar 2017

 

14.00 Uhr: Öffnung des Zentrums

14.15 Uhr: Auseinandersetzung mit dem Thema “Behandlung und Unterstützung bei Unfruchtbarkeit”

  • Herr Gian Piero Brunello (Direktor des Zentrums) – Begrüssung und Einführung.

  • "PMA Behandlungen" – Dr. Alessandro Verza, spez. Reprodukionsmedizin.

  • "Genetische  Untersuchungen mit PMA" - Frau Dr. Giuditta Filippini, FAMH untersuchungen für medizinische genetik.

  • "Biologie der Reproduktionsmedizin" – Dr. Federico De Angelis, Biologe; Frau Dr. Simona Cuomo, Biologin.

  • "Begleitperson während den Behandlungen" - Michela Mondoloni, Arztgehilfin.

  • 15.30 Uhr: Erfrischung

Am Ende des Programmes besteht die Möglichkeit das Zentrum zu besichtigen.

Die Ärzte und Mitarbeiter von ProCrea stehen während der Erfrischung für Fragen und Einblicke zur Verfügung.